11.09.2023, von J. Ellenberger

Einsatz Baufachberater: Lagerhallenbrand

Am Montag, den 11.09.2023 wurde der Baufachberater des THW Groß-Umstadt auf Anforderung der Feuerwehr zum Brand einer Lagerhalle in der Wächtersbachstraße alarmiert.

 

Alarmierung:

16:19 Uhr

Einsatzdauer:

11 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge:

MTW Ztr, PKW gl, MTW OV, GKW

Einsatzort:

Groß-Umstadt, Wächtersbachstraße

 

Aufgrund der starken Verrauchung und der direkt angrenzenden Wohnbebauung gestaltete sich die Beurteilung des Gebäudes vorerst als schwierig. Abhilfe konnte die Drohne der Feuerwehr Kleestadt schaffen, welche einen Blick auf das Tragwerk der Halle ermöglichte.

Aufgrund der Drohnenbilder und der Erkundung am Boden konnte schlussendlich eine akute Einsturzgefahr ausgeschlossen werden. Die Halle konnte also für die weiteren Löschmaßnahmen betreten werden.

Leider stellte sich im weiteren Einsatzverlauf heraus, dass ein Teil des Brandgutes nur durch Auseinaderziehen abgelöscht werden konnte, da mit Netz- und Schaummittel kein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt werden konnte. Zu diesem Zweck wurde die Fachgruppe Räumen des OV Groß-Gerau mit dem Kettenbagger alarmiert.

Da ein Teil des Brandgutes sich kaum löschen ließ und vermutlich zum Teil aus Akkus bestand, wurde dieses in einen nachgeforderten Abrollbehälter einer Spezialfirma geladen.

Mit Abschluss dieser Maßnahme konnten die Kräfte des THW ihren Einsatz beenden und den Heimweg antreten.

Wir bedanken uns beim THW Ortsverband Groß-Gerau und der Feuerwehr Groß-Umstadt mit Stadtteilen für die gewohnt gute Zusammenarbeit!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: