23.01.2020, von J. Ellenberger

Einsatz 2020/01 Ausleuchten nach Bombenfund

Am Donnerstag Abend (23.01.2020) wurde das THW Groß-Umstadt nach Harreshausen angefordert

Alarmierung:

19:53 Uhr

Einsatzdauer:

1,5 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge:

MLW 5

Einsatzort:

Harreshausen

 

Am 23.01.20 wurde bei Sondierungsmaßnahmen eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe auf einem Feld bei Harreshausen entdeckt. 

Die Entschärfung wurde für den darauffolgenden Tag geplant, sodass eine Bewachung der Fundstelle durch die Polizei auch über Nacht nötig war. Um diese Maßnahme zu unterstützen, wurde der Lichtmast-Anhänger des Landkreises Darmstadt-Dieburg, welcher im Ortsverband Groß-Umstadt stationiert ist, angefordert. 

Nach dem Positionieren des Lichtmastes und der Einweisung der eingesetzten Polizeikräfte in die Technik konnten die Helfer die Rückfahrt antreten.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: