06.01.2017, von 3eicher

Einsatz 2017/01 Baufachberater: Gebäudebrand

Am Freitag Abend (06.01.2017) wurde der Baufachberater des Ortsverbands Groß-Umstadt durch das THW Ober-Ramstadt zu einem Wohnhausbrand in Groß-Bieberau angefordert.

Alarmierung:

19:44 Uhr

Einsatzdauer:

4 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge:

PKW OV

Einsatzort:

Groß-Bieberau, Jahnstraße

 

 

An der Einsatzstelle hatte sich nach dem Brand eines Schuppens das Feuer auf ein nebestehendes Wohnhaus ausgebreitet. Während der Löscharbeiten musste das Dach zum ablöschen von Glutnestern durch die Feuerwehr geöffnet werden.
Der Baufachberater des THW wurde beauftragt die Resttragfähigkeit des Wohnhauses zu beurteilen. Da die Überprüfung eine ausreichende Standfestigkeit des Gebäudes nach Abschluss der Löscharbeiten ergab, waren keine zusätzlichen Abstützmaßnahmen erforderlich.
Das Dach des Wohnhauses wurde durch das THW Ober-Ramstadt wieder provisorisch verschlossen.

Vor Ort waren folgende Einheiten im Einsatz: die Freiwilligen Feuerwehren aus Groß-Bieberau, Reinheim und Ober-Ramstadt sowie der Stadtbrandinspektor Groß-Bieberau, das THW Ober-Ramstadt, der Baufachberater des THW Groß-Umstadt, die Polizei Ober-Ramstadt


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: