08.10.2016, von M. Jost

Alarmübung 2016

Am Samstag den 08.10.2016 führte der Ortsverband Groß-Umstadt eine Alarmübung durch.

Hierbei stand neben der eigentlichen Übung auch der Test der Alarmierung im Fokus. Aus diesem Grund wurde die Übung nicht angekündigt und überraschte die Helfer um 16.45 Uhr. Zur Durchführung der Übung durfte das Übungsgelände der Feuerwehr bei Darmstadt-Arheiligen genutzt werden. Als Szenario wurde eine Großschadenslage angenommen, in dessen Umfeld verschiedenste Aufgaben zu lösen waren. So wurde zunächst die Lage erkundet und parallel mit der Rettung von Personen aus den verschiedensten Lagen begonnen. Hierfür wurden Techniken der Höhen- und Tiefenrettung benötigt, sowie auch Hebewerkzeuge, um eingeklemmte Personen zu befreien. Nachdem die Rettung abgeschlossen war, musste eine Wegstrecke beräumt und zugänglich gemacht werden. Hier wurde zum Beispiel ein Bus von der Straße gezogen oder eine Brücke über einen unpassierbaren Bereich gebaut.

Um 24 Uhr waren die Einsatzkräfte wieder zurück in der Unterkunft und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.

Interesse ? Du bist noch kein THW-Mitglied und möchtest Dich informieren? Wir stehen Dir gerne Rede und Antwort.
Unsere Jugendgruppe trifft sich dienstags von 18:00 bis 20:00 Uhr.
Die Ausbildung der Einsatzabteilung findet dienstags von 19:45 bis 22:00 Uhr statt.

Am besten komm einfach vorbei !

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: